Bedingungsloses Grundeinkommen: Anstiftung zu einer neuen Lebensform

von Fred Frohofer am 1. April 2016, keine Kommentare

Bedingungsloses Grundeinkommen: Anstiftung zu einer neuen Lebensform

Podiumsgespräch zur Abstimmung vom 5. Juni und Präsentation des neuen Buches von Hans Ruh

Das bedingungslose Grundeinkommen zielt auf eine neue Konzeption unseres Lebens mit mehr Lebensqualität und Nachhaltigkeit und wird so zur Basis für eine neue Lebensform.

Buch-Cover «Bedingungsloses Grundeinkommen: Anstiftung zu einer neuen Lebensform»Hans Ruh stellt sein eben erschienenes Buch zur Diskussion. Werner Vontobel und Oswald Sigg setzen sich mit seinen Thesen und der Initiative auseinander.

Auf dem Podium:

  • Hans Ruh, Prof. em. Universität Zürich, Schweizer Pionier für das Grundeinkommen
  • Werner Vontobel, Wirtschaftspublizist, u. a. Autor von «Wirtschaft boomt, Gesellschaft kaputt»
  • Oswald Sigg, ehemaliger Bundesratssprecher und Mitglied des Initiativkomitees
  • Thomas Gröbly, Ethiker und Vorstandsmitglied des Vereins GeldDebatten (Moderation)

 

Dienstag, 19. April 2016; 20:00 Uhr
Miller’s Theater, Seefeldstrasse 225, Zürich
Im Anschluss Apéro
Eintritt: Freier Beitrag

Eine Veranstaltung des Vereins GeldDebatten in Kooperation mit Miller’s Theater & Verlag Versus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.