Wie werden Investments enkeltauglich?

von Fred Frohofer am 20. April 2017, keine Kommentare

Wie werden Investments enkeltauglich?

Von links oben nach rechts unten: Katharina Serafimova, Jan Poser, Rochus Mommartz und Christian Kobler

Noch heute fliessen immense Geldmittel in die Gewinnung fossiler Brennstoffe. Dies bedeutet: entweder werden die Pariser Klimaziele verfehlt oder Investments in Sand gesetzt. Aber auch Anlagen in die Waffenherstellung bringen schlussendlich nur Leid auf den Planeten. Doch auch «harmlos» erscheinende Invstitionen etwa in die Palmöl-Produktion sind folgenschwer. Wie bringt man die Finanzen in den Fluss, so dass nicht unsere Zukunft und jene unserer Nachkommen zerstört wird?

Auf dem Podium diskutieren Katharina Serafinova (Expertin für Natur und Geld sowie Lehrbeauftragte der Universität Zürich), Jan Poser (Chefstratege und Leiter Nachhaltigkeit der Bank J. Safra Sarasin Ltd), Rochus Mommartz (Geschäftsführer der responsAbility Investment AG) und Christian Kobler (Präsident des Verwaltungsrates bei Forma Futura Invest AG). Moderieren wird Chantal Stäuble, Verein GeldDebatten.

Dienstag 2.Mai 2017, 20:00 Uhr – 22:00 Uhr
Miller’s Theater, Seefeldstrasse 225, Zürich

Eintritt: Freier Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.